Showing posts tagged with: SD-WAN

CASE STUDY | SD-WAN

News / 21.11.2018

EIN STABILES NETZ FÜR SENSIBLE SENSOREN

Mit äußerster Präzision hat die ifm electronic GmbH
VMware NSX® SD-WAN by VeloCloud für sich entdeckt und
setzt damit auf ein flexibles und hochverfügbares Netzwerk.

UNTERNEHMENSPROFIL

Die ifm electronic GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt weltweit Sensoren, Steuerungen und Systeme für die industrielle Automatisierung im Maschinen- und Anlagenbau.

Qualitätsprodukte „Made in Germany“

Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Essen und Produktions- und Entwicklungsstandort am Bodensee ist eng mit dem Standort Deutschland verbunden. Ein Großteil der Produkte wird hier entwickelt und produziert. Mit weiteren, internationalen Produktionsstätten und Niederlassungen in über 70 Ländern zählt ifm zu den weltweiten Branchenführern.
ifm beschäftigt derzeit weltweit etwa 6.700 Mitarbeiter an über 130 Standorten und bietet auf dem internationalen Markt eine hohe Produktvielfalt von Standardlösungen und branchenspezifischen Lösungen an.

AUSGANGSSITUATION
  • Mangel an ausreichender Bandbreite, um große Datenmengen effizient zu übertragen
  • Lange Anlaufzeiten
  • Zscaler als cloudbasierte Security-Lösung gewünscht
ERGEBNISSE
  • Deutlich höhere Verfügbarkeit der Bandbreite für bestehende Internetverbindungen
  • Verbesserte End-User Experience
  • Schnelle und unkomplizierte Bereitstellung an über 130 Standorten
  • Sicherer & schneller Internetzugriff mit Zscaler

HERAUSFORDERUNG

Aufgrund der großen Reichweite und der Notwendigkeit, Tausende Mitarbeiter miteinander zu vernetzen, war das Netzwerk von ifm umfangreich und komplex. Anstelle von teuren MPLS-Verbindungen nutzte ifm hochwertige Internetleitungen und VPN-Lösungen, um die Verbindungen aufrecht zu erhalten.

Im Zuge der digitalen Transformation kam es, durch die vermehrte Nutzung von cloudbasierten Anwendungen, häufiger zu Performance-Einbußen. Da diese Anwendungen nicht mehr im Rechenzentrum liegen, war der Zugriff mittels „Hub and Spoke“-Architektur, umständlich. Um die Anforderungen zu erfüllen, große Daten zu übertragen und den Mitarbeitern einen produktiven Workflow zu ermöglichen, fehlte es an der notwendigen Bandbreite. Die End-User Experience war niedrig und die Verbindungen hatten regelmäßig Störungen.

Hinzu kam, dass ifm an jedem Standort einen eigenen Router nutze, der nicht durch ein zentrales Management-Tool konfiguriert werden konnte.

Für jede neue Netzwerkkonfiguration mussten die Router an jedem einzelnen Standort manuell, durch einen Servicetechniker konfiguriert werden. Dies erhöhte die Komplexität sowie die Ressourcenanforderungen und führte zu Ineffizienz bei der Verwaltung des gesamten Netzwerks.

ifm wurde bewusst, dass die derzeitigen Netzwerkeinschränkungen langfristig Auswirkungen auf das Unternehmen haben würden. Daher beschloss ifm eine Lösung zu finden, die eine höhere Bandbreite, eine gute Quality of Service (QoS) und Agilität bietet.

Wir hatten Probleme mit mangelnder Bandbreite und schwankender Qualität, was für uns als weltweit agierendes und innovatives Unternehmen nicht weiter tragbar war. Um wettbewerbsfähig und innovativ zu bleiben, mussten wir unser Netzwerk optimieren. T&A SYSTEME hat uns mit NSX® SD-WAN by VeloCloud geholfen, die notwendigen Änderungen vorzunehmen.

Sascha Piech, Leiter Network & Communication, ifm electronic GmbH

Mit T&A SYSTEME zu VMware NSX® SD-WAN by VeloCloud

LÖSUNGSFINDUNG
Im Rahmen einer laufenden WAN-Ausschreibung seitens ifm, erläuterte T&A SYSTEME das noch unbekannte Thema SD-WAN. Im Verlauf der Präsentation wurde klar, dass NSX® SD-WAN by VeloCloud die Netzwerkanforderungen der ifm electronic GmbH theoretisch optimal erfüllen würde.

PROOF OF CONCEPT (POC)
Um sich auch praktisch von der SD-WAN-Lösung zu überzeugen, führte ifm electronic einen deutschlandweiten Proof of Concept durch. Dazu wurde eine von T&A SYSTEME entwickelte, vorkonfigurierte SD-WAN Plattform an drei ausgewählte ifm- Standorte versandt und remote in Betrieb genommen.

Im Praxistest konnte ifm schnell die Vorteile von SD-WAN erkennen, welche durch die intelligente Leitungsoptimierung mittels Dynamic Multipath Optimization ermöglicht werden. T&A SYSTEME wurde mit einem deutschlandweiten Rollout und einem weiteren, weltweiten Proof of Concept beauftragt. Der internationale POC überzeugte, sodass auch der globale SD-WAN-Rollout in Auftrag gegeben wurde.

IMPLEMENTIERUNG
Alle Niederlassungen wurden, mit SD-WAN-Equipment, beliefert. Dieses enthält neben den VeloCloud Edges das, von T&A SYSTEME speziell für SD-WAN und jeden Standort zusammengestellte, WAN-Anschluß-Equipment. Die Anbindung der Standorte erfolgte schnell und unkomliziert. Das SD-WAN Equipment musste nur noch angeschlossen werden und stellte automatisch eine Verbindung zum NSX® SD-WAN Orchestrator by VeloCloud her. Remote konnten die Geräte umgehend in Betrieb genommen werden.

T&A SYSTEME vernetzte alle 130 Standorte der ifm electronic GmbH mit NSX® SD-WAN by VeloCloud, unterstützte vereinzelt bei der Leitungsbeschaffung und managed das Netzwerk.

RESULTATE
Die User-Experience hat sich nach dem Rollout verbessert. Das Netz ist stabil und störungsfrei, die Mitarbeiter können flexibel agieren und empfinden die Qualität von VoIP- und Videotelefonie sowie die Geschwindigkeit der Datenübertragung als sehr angenehm.
Möglich sind diese Optimierungen dank dem einzigartigen Feature, Dynamic Multipath Optimization (DMPO), welches eine intelligente und anwendungsspezifische Lastenverteilung ermöglicht.

Mit NSX® SD-WAN by VeloCloud konnten wir ifm electronic eine Lösung anbieten, die es ermöglicht, die bestehenden Internetleitungen voll auszuschöpfen und das Netzwerk zukunftssicher zu machen. Die Mitarbeiter haben die Veränderungen umgehend wahrgenommen und sind positiv erfreut.

Till Bockenheimer, CEO | Geschäftsleitung, T&A SYSTEME GmbH

Weitere Informationen dazu erhalten Sie gerne von uns.

KONTAKT

Read More >>

DIGITAL FUTUREcongress

News / 22.10.2018

T&A SYSTEME präsentiert
SD-WAN-Lösung
auf dem DIGITAL
FUTUREcongress
in ESSEN

Treffen Sie T&A SYSTEME am 8.11. beim DIGITAL FUTUREcongress Essen, der größten IT Management Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets.

An unserem Messestand J8 erfahren Sie alles rund um das Thema:  
Konnektivität durch SD-WAN Die Basis für voll digitalisierte Unternehmen der Zukunft. Verlässliche und schnelle Internetanbindungen sowie sichere und flexible Standortvernetzungen sind die Basis einer erfolgreichen Digitalisierung. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten Ihre Netzwerk-Architektur anzupassen, um Kosten zu reduzieren, die Qualität Ihrer Konnektivität zu erhöhen und mehr Agilität zu gewinnen. 

 

Wenn auch Sie als Gast von T&A SYSTEME dabei sein möchten, melden Sie sich unter info@ta-systeme.com  – solange der Vorrat reicht, erhalten Sie einen Code für ein kostenloses Ticket.  
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Weitere Informationen dazu erhalten Sie gerne von uns.

KONTAKT

Read More >>

Mit T&A SYSTEME zu SD-WAN

News / 25.04.2018

Ihr Weg zu SD-WAN

In nur 4 Schritten können Sie mit T&A SYSTEME Ihr Unternehmensnetzwerk schnell und unkompliziert auf SD-WAN (Software Defined WAN) umstellen.  

Wie genau, dass möchten wir Ihnen im Folgenden einmal näher erläutern.


Schritt 1:
WEBINAR

Zunächst einmal möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich ausgiebig über das Thema SD-WAN zu informieren.
In einem Webinar stellen wir Ihnen das Thema und unseren Partner VeloCloud vor, zeigen Ihnen welche Vorteile Sie mit einem SD-WAN erwarten und berichten anhand unserer Referenzen über unsere Erfahrungen mit SD-WAN.

Gern beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie individuell und persönlich.

Schritt 2:
PROOF OF CONCEPT (POC)

Wir empfehlen Ihnen, VeloCloud SD-WAN zunächst unverbindlich in Ihrer eigenen Umgebung zu testen.
In einem PoC können Sie an bis zu 3 Standorten den Nutzen der Velocloud SD-WAN Lösung für Ihr Unternehmen erfahren.

Schritt 3:
PRODUKTIVSCHALTUNG SPEZIELLER STANDORTE

Wenn Sie der Proof of Concept überzeugt hat und SD-WAN weiterhin für Sie in Frage kommt, beginnen wir mit der Produktivschaltung. Zunächst liegt der Fokus auf der Optimierung einzelner, bislang problematischer Standorte und der Anbindung neuer Standorte mit kurzer Bereitstellungszeit.

Schritt 4:
KOMPLETTE UMSCHALTUNG

Im Anschluss an die Produktivschaltung erfolgt die Anbindung aller gewünschten Standorte.
Auf Wunsch auch inkl. Bereitstellung benötigter Leitungen und Inbetriebnahme durch T&A SYSTEME.


Sie wünschen weitere Informationen?

Wir beraten Sie gern – kostenlos und unverbindlich.

Kontakt

Read More >>

IT-Security

News / 25.04.2018

Live Webinare mit unserem Partner Zscaler

"Kaminabend" zur DSGVO
Im Zuge der Digitalisierung macht die Betrachtung neuer IT-Security Lösungen durchaus Sinn. Daher möchten wir Ihnen gemeinsam mit unserem Partner Zscaler, in einen zweiteiligen Webinar, die Zscaler Cloud einmal genauer vorstellen.

Freitag, 15. Juni 2018 | 10.00 Uhr

Thema: Die Herausforderung mit der heutigen Netzwerksicherheit in einer Cloud-First-Welt –Zscaler Internet Access sichert Ihr System

 

Zscaler Internet Access ist ein sicheres Internet- und Web-Gateway, das aus der Cloud bereitgestellt wird. Zscaler Internet Access ist ein Service des Pioniers für Cloud-Sicherheit und bietet einen vollständigen Sicherheits-Stack mit all dem umfassenden Schutz, den Sie jemals benötigen werden.

Erfahren Sie mehr über folgende Benefits, die ZIA Ihnen bietet:

  • Die Transformation Ihres Sicherheitsmodells
  • mehrere Sicherheitstechniken wie Sandboxing, Content- und URL-Filterung, DLP und CASB
  • hohe Leistungsfähigkeit von jedem Standort
  • eine komplette SSL- Inspektion
  • eine bereits voll integrierte Plattform
  • die sofortige Blockierung einer Bedrohung

Melden Sie sich heute noch für das T&A SYSTEME + Zscaler hosted Webinar an!

Jetzt Anmelden*

* Externer Link zu Zscaler – Wir möchten darauf hinweisen, dass die Anmeldung von unserem Partner Zscaler verwaltet wird. Es gelten die Datenschutzrichtlinen von Zscaler.

SPEAKER

Sebastian Stein
Sebastian Stein

Sales Engineer, Zscaler

TB
Till Bockenheimer

CEO, T&A SYSTEME


Donnerstag, 19. Juni 2018 | 10.00 Uhr

Thema: Wie gibt man Nutzern Zugriff auf interne Anwendungen? Am besten, ohne das gesamte Netzwerk zu öffnen. – Zscaler Private Access ermöglicht einen sicheren Zugriff

 

In diesem Webinar erfahren Sie, auf welchen Grundsätzen der neue Ansatz für den sicheren Fernzugriff basiert:

  • das Internet wird zum neuen, sicheren Unternehmensnetz
  • Mitarbeiter werden direkt mit Anwendungen verbunden, ohne das gesamte Netzwerk für sie zu öffnen
  • Fernzugriff auf Anwendungen erfolgt ausschließlich für befugte Anwender
  • ohne Netzwerksegmentierung wird granularer Zugriff auf Applikationsebene hergestellt

Melden Sie sich heute noch für das T&A SYSTEME + Zscaler hosted Webinar an!

Jetzt Anmelden*

* Externer Link zu Zscaler – Wir möchten darauf hinweisen, dass die Anmeldung von unserem Partner Zscaler verwaltet wird. Es gelten die Datenschutzrichtlinen von Zscaler.

SPEAKER

mario zimmler
Mario Zimmler

Sales Engineer, Zscaler

TB
Till Bockenheimer

CEO, T&A SYSTEME


Read More >>

Schnelles WAN

News / 28.03.2018

Schnelles WAN und Internet trotz mäßigem Breitbandausbau

Weniger als die Hälfte der deutschen Firmen hat schnelles Internet

Nach neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes verfügten 2017 lediglich 42% der hiesigen Unternehmen über einen Breitbandanschluss mit mind. 30 Mbit/s. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies lediglich vier Prozent mehr. Deutschland liegt damit gerademal im europäischen Mittelfeld.

Eine Studie der Konferenz der Industrieorganisation FTTH Council („Fibre-to-the-Home“) zeigt außerdem, dass Deutschland im internationalen Vergleich der Glasfaser-Anschlüsse in Haushalten weit zurückhängt.

Dabei ist eine schnelle Internet- und Standortverbindung im Zuge der Digitalisierung, mit der sich heute Unternehmen aller Branchen auseinander setzen, unabdingbar.

Doch was tun, wenn „klassische“ Angebote hier keine Lösung schaffen?

Infografik: 42% der deutschen Firmen haben schnelles Internet | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Bandbreite steigern durch SD-WAN

Company-Leitungen bieten dedizierte Bandbreiten, die häufig mit hohen Kosten verbunden sind. Zudem
ändern sich auch die Anforderungen, die Unternehmen an eine Internetverbindung und ein Unternehmens-WAN hat, ständig.

Eine Lösung, die sich besonders für Unternehmen mit mehreren Zweigstellen anbietet, ist SD-WAN.
Die Software-basierte Lösung bietet eine Bandbreitenerweiterung und steigert Performance, Stabilität und Ausfallsicherheit. Mehrere am Standort verfügbare Internetzugänge (DSL, LTE, Glasfaser, Kabel, MPLS-Leitung, etc.) werden parallel genutzt, wodurch die verfügbare Bandbreite erhöht wird.

Intelligente Lastenverteilung auf mehrere Leitungen

Unser SD-WAN Partner VeloCloud nutzt dazu das Dynamic Multipath Optimization Protocol. Dieses liefert Realtime Performance Daten (Latenz, Jitter, Packet Verlust, Bandbreite) und optimiert für kritische Services mittels Paket Verdopplung oder automatischer Umschaltung auf eine qualitativ bessere Leitung die Qualität.

Kurz gesagt – SD-WAN ist eine zuverlässige, flexible und kostengünstige Lösung, um Standorte zu vernetzen und auch ans Internet anzubinden. Wenn auch Sie sich davon überzeugen möchten, dass SD-WAN die richtige Lösung für Sie ist, melden Sie sich bei uns.  

T&A SYSTEME ist der erste und aktuell einzige VeloCloud value added Reseller im deutschsprachigen Raum.


KONTAKT

Wir beraten Sie gern und berichten von unseren bisherigen Erfahrungen. Im Rahmen eines unverbindlichen  Proof of Concept können Sie die SD-WAN Lösung auch live in Ihrem Unternehmen testen.

Read More >>

SD-WAN

News / 13.02.2018

SD-WAN Deutschland
Software Defined WAN  (SD-WAN) ist das Zukunftsthema im Bereich der Netzwerk-Technologien und -Methoden und verbreitet eine starke Dynamik und Innovationskraft. Viel wird „im Markt“ darüber berichtet und philosophiert. Vieles erscheint bei genauer Betrachtung aber auch eher noch Theorie.

Bei aller Bescheidenheit dürfen wir feststellen: T&A SYSTEME hat reale Projekte, die mit zu den ersten in Deutschland / Europa zu zählen sind, vollständig und erfolgreich umgesetzt. Inzwischen sind mehr als 400 weltweiter Standorte, von mehreren namhaften Kunden per SD-WAN durch uns angebunden und werden im Rahmen eines umfänglichen Service von uns betreut.

Der Hersteller Velocloud, dessen erster Partner wir im deutschsprachigen Raum sind, hat für seine SD-WAN-Lösung große Aufmerksamkeit erhalten und wurde auf dem Hintergrund dieses Erfolges Ende 2017 von VMware akquiriert.
https://www.vmware.com/company/acquisitions/velocloud.html


Software-Defined-Wan-For-Dummies
Zum allgemeinen Einstieg in das Thema empfehlen wir das
kostenfreie eBook „SD-WAN for Dummies“ .

Für weitere Informationen bieten wir Ihnen Webinare, Vor-Ort-Präsentationen und -Demos sowie in den nächsten Tagen auch ausführliche Informationen auf unserer Website und in kommenden Newslettern.

Sie wünschen weitere Informationen?

Wir beraten Sie gern – kostenlos und unverbindlich.

Kontaktieren Sie uns...


Read More >>

Innovation für ein kostenreduzierendes und qualitätsverbesserndes Unternehmensnetzwerk (WAN)

News / 20.03.2017

Die neuartige Lösung velocloud des gleichnamigen Herstellers aus Kalifornien (USA) löst die größten Konnektivitäts-Herausforderungen international aufgestellter Unternehmen mit einem Software-defined Wide Area Network (SD-WAN).

Read More >>